Amerikanisches Unternehmen baut Zahnradwerk in Győr

Das amerikanische Unternehmen Dana baut sein neues Zahnradwerk in Győr auf.

Außenminister Péter Szijjártó sagte anlässlich der Grundsteinlegung der 14-Milliarden-Forint-Investition, dass 1.710 amerikanische Firmen etwa 100.000 Menschen in Ungarn beschäftigten. Er hofft darauf, dass der neue Standort die wirtschaftliche Kooperation zwischen Ungarn und den USA weiter verstärken werde. Der Minister fügte hinzu, dass die Vereinigten Staaten, außer Europa, die wichtigsten Exportmärkte von Ungarn sind: die Ausfuhr sei im Januar um 11 Prozent gestiegen.